Schulbetrieb zu Beginn des Schuljahres 2020/21

Mit Beginn des neuen Schuljahrs wird in den saarländischen Schulen wieder ein regulärer Schulbetrieb stattfinden. Dieser muss aber weiterhin unter Pandemie-Bedingungen organisiert werden, so dass es weiterhin gewisse Einschränkungen geben wird.

Grundsätzlich wird Unterricht nach der Stundentafel der einzelnen Klassenstufen stattfinden, das heißt auch die Nebenfächer werden wieder unterrichtet.

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten im Schulgebäude und auf dem Schulgelände besondere Regeln. Bitte nehmen Sie diese zur Kenntnis und sprechen Sie bereits vorab auch mit Ihrem Kind darüber.

1. Es gibt keine grundsätzliche Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den Schulräumen, d.h. während des Unterrichts- und Betreuungsbetriebs, sowie während den Pausen auf dem freien Schulgelände.

Allerdings ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den sonstigen Teilen des Schulgebäudes, d. h. in den Fluren, Treppenhäusern und im Sanitärbereich dagegen verpflichtend.

2. Beim Unterricht im Klassenraum kann von der Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 m zwischen Schülern abgesehen werden. Den Schülern wird ein fester Sitzplatz zugeordnet. Wo immer es im Schulgebäude möglich ist, soll jedoch ein Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden.

3. Visiere/Gesichtsschilde entsprechen nach aktueller Einschätzung nicht der Fremdschutzwirkung einer Mund-Nasen-Bedeckung und sind in dieser Funktion daher nur zu verwenden, wenn z.B. aus medizinischen Gründen eine Mund-Nasen-Bedeckung nicht getragen werden kann. In diesem Fall bitte ich um Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attestes.

4. Erkrankte Personen mit deutlicher Beeinträchtigung des Wohlbefindens, insbesondere mit Atemwegs- und/oder Grippesymptomen bzw. mit von für COVID-19 relevanten Symptomen, müssen zu Hause bleiben und ggf. einen Arzt oder eine Ärztin aufsuchen (vorher in der Praxis anrufen). Wenn ein Arzt/eine Ärztin aufgesucht wird, entscheidet er/sie über den Weiterbesuch der Schule bzw. über die Erfordernis eines Tests auf COVID-19.

5. Damit sich im Schulgebäude nur die unbedingt notwendige Anzahl von Personen aufhält bitte ich Sie, Ihr Kind allein ins Gebäude zu schicken. Selbstverständlich können Sie die Kollegen bei Bedarf persönlich sprechen. Melden Sie dies bitte zuvor telefonisch oder per Mail an. Wir werden dann einen kurzfristigen Termin vereinbaren.

Weitere Informationen zum Infektionsschutz in Schulen im Rahmen der Corona-Pandemiemaßnahmen können Sie dem Musterhygieneplan Saarland entnehmen. https://corona.saarland.de/DE/service/downloads/_documents/schule-elterninformationen/dld_hygienemassnahmen-schule-2020-07-03.pdf?__blob=publicationFile&v=8

Trotz der aktuellen Einschränkungen freuen wir uns, Ihr Kind wieder in der Schule begrüßen zu können. Wir wünschen Ihrem Kind einen guten Start im neuen Schuljahr.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.