Schule


Unsere Schule stellt sich vor

Im Moment besuchen 146 Schüler/innen unsere Schule. Sie sind auf 6 Klassen verteilt und werden von 8 Lehrerinnen unterrichtet.

Es ist für uns selbstverständlich, dass der Klassenleiter/die Klassenleiterin die meisten Stunden in der eigenen Klasse hält und so dem Kind ein ständiger Ansprechpartner und Vertrauter für all seine Probleme ist.

Die Öffnung der Schule ist von großer Bedeutung. Der Begriff der Nachbarschaftsschule wird mit gemeinsamen Veranstaltungen und Projekten gefüllt. Die Zusammenarbeit mit Vereinen und Institutionen wird gesucht und gefördert. Eine sinnvolle Beschäftigung in der immer komplizierter werdenden Freizeit baut das Selbstbewusstsein der Kinder auf und verleiht ihnen soziale Anerkennung.

Beispiele der Zusammenarbeit:

  • Der Turn- und Leichtathletikverein Hüttersdorf hilft beim Sportfest der Schule. Die Schüler können auch das deutsche Sportabzeichen ablegen.
  • Der Fußballverein bereitet die Schüler auf die Grundschulmeisterschaften im Fußball vor.
  • Der Obst- und Gartenbauverein beteiligt sich an Projekten wie Anlegen einer Streuobstwiese, Apfelsaftherstellung und Baumschnitt.
  • Bei den Geldinstituten beteiligen wir uns bei Malwettbewerben.
  • Der Förster oder ortsansässige Jäger unternehmen mit unseren Klassen Unterrichtsgänge in den Wald.
  • Der Musikverein organisiert die Vorstellung von Blechblasinstrumenten.
  • Der Musikverein stellt Leiter einer Arbeitsgemeinschaft.

In den vergangenen Jahren haben wir bereits viele Projektwochen durchgeführt.

Hier die bisher durchgeführten Projektwochen:

  • Umweltschutz durch Müllsortierung
  • Grundschule Hüttersdorf, Wiege dörflicher Kultur
  • Sportarten kennen lernen
  • Schule und Gesundheit
  • Lesen macht Spaß
  • Mundart pflegen
  • Den Frühling mit allen Sinnen erleben
  • Musicalprojekt „Mara und die Fledermäuse“

Die Zusammen- und Mitarbeit der Eltern, Schulfreunden und sachkompetenten Mitarbeitern und Künstlern aus der Bevölkerung ist unerlässlich und wird gepflegt bei vielen Anlässen wie:

  • beim Sport- und Spielfest
  • bei der Gestaltung von Klassenräumen
  • bei Klassenfeiern
  • bei Theaterbesuchen
  • bei deutsch-französischen Schüleraustauschprogrammen
  • bei Projektwochen
  • im Unterricht
  • ect.

Ein sehr engagierter Förderverein unterstützt die Schule bei der Ausgestaltung des Schulhofes, den Fahrten ins Theater und der Durchführung von Projekten.