Förderverein spendiert Geld für die Klassenkassen

Udo Marmitt (re.) überreicht H. Rektor Becker einen Scheck über 1.600 € für die Klassenkassen

Im Rahmen der Weihnachtsfeier am letzten Schultag vor den Ferien gab es für die Grundschulkinder noch ein besonderes Geschenk von ihrem Förderverein. Udo Marmitt, frisch gewählter neuer Vorsitzender des Vereins überreichte Rektor Becker einen Scheck über 1.600 €. Das Geld ist bestimmt für die Klassenkassen der 8 Grundschulklassen und kann dort je nach Bedarf eingesetzt werden. Möglich wurde dieser Beitrag, weil der Verein in den vergangenen Schuljahren einige Feste mit Erfolg ausgetragen hatte. Außerdem finanziert sich der Verein durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.
Bei der Mitgliederversammlung im November hatte es einige Neubesetzungen im Vorstand gegeben. Heidi Leis, die den Verein zwei Jahre lang geleitet hatte, sowie ihre Stellvertreterin Heidi Weber schieden aus. Neuer Vorsitzender wurde Udo Marmitt, Stellvertreterin ist Bianca Winckler. Marmitt: „Wir werden versuchen, die hervorragende Arbeit des bisherigen Vorstandes weiterzuführen und bedanken uns bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die geleisteten Dienste.“ Man werde versuchen, die Zahl der Mitglieder zu steigern und hierfür auch die Geschäftsleute in Hüttersdorf, Primsweiler und Umgebung ansprechen, so Marmitt. Außerdem soll versucht werden, das Spendenaufkommen zu erhöhen. Denn Unterstützungsbedarf für die Johannesschule gibt es reichlich. Wenn die von der Gemeinde durchgeführten Sanierungsmaßnahmen an dem Gebäude abgeschlossen sind, soll nämlich die bereits seit längerem geplante weitere Schulhofgestaltung vorangetrieben werden.

Udo Marmitt, Vorsitzender des Fördervereins der Johannes-Grundschule Hüttersdorf

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Förderverein, Unsere Schule abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.